Abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Jetzt anmelden und Teil der Community werden!

Action Cam Movie Creator und MacOS 10.13

profile.country.DE.title
Entdecker

Action Cam Movie Creator und MacOS 10.13

Die Software läuft nicht unter MacOs 10.13 . Ist ein Update vorgesehen? Oder gibt es eine andere Möglichkeit die Filme mit log-Files (Geo-Daten) von der SD-Karte zu exportieren um sie dann mit anderer Software zu bearbeoten?

6 ANTWORTEN
profile.country.DE.title
Community Team

Betreff: Action Cam Movie Creator und MacOS 10.13

Hallo,

 

im Prinzip kannst du die Filme aus der Action Cam mit jeder Videoschnittsoftware bearbeiten, sofern diese das Dateiformat unterstützt. Wenn die Software die Geodaten unterstützt, sollten sie auch angezeigt werden.

 

Leider bin ich kein Mac Nutzer und kann daher auch keine Softwareempfehlung aussprechen.

Aber vielleicht kann @r_a_n_i hier weiterhelfen.

 

Schöne Grüße

Peter

profile.country.DE.title
Expert

Betreff: Action Cam Movie Creator und MacOS 10.13

Hi @Peter_S. und @schiffkopp

 

Ich bin schon auf der Suche, habe als erstes die Action Cam Video app getestet, die funktioniert unter Sierra nicht und macht nur Problem. Ich gebe das auch noch gleich weiter an das Support Team. 

 

Wenn es um ein anderes Programm geht, wehre am besten iMovie das kann aber nichts mit GPS anfangen. habe gerade die GoPro App getestet aber es hat auch nicht funktioniert. 

 

Im bleibe dran. 

 

Gruß

r_a_n_i

profile.country.DE.title
Entdecker

Betreff: Action Cam Movie Creator und MacOS 10.13

Zunächst Danke für die Mühen.

Ich benötige ACMC zunächst für den korrekten Export von der Speicherkarte. Die Filmdateien sind häufig in Fragmenten und werden dann duch ACMC zusammengefügt um mit den log-Daten übereinzustimmen.

 

Die weitere Verarbeitung ist nicht mein Problem. Lediglich die korrekte "Entnahme" von der Speicherkarte.

profile.country.DE.title
Expert

Betreff: Action Cam Movie Creator und MacOS 10.13


schiffkopp schrieb:

 

Ich benötige ACMC zunächst für den korrekten Export von der Speicherkarte. Die Filmdateien sind häufig in Fragmenten und werden dann duch ACMC zusammengefügt um mit den log-Daten übereinzustimmen.

 



Das macht nach meiner Erfahrung PlayMemories Home auch.

 

Probier es mal damit.

 

Zudem werden die Files nur auf SDHC Karten zerstückelt (da bei FAT32 formatierten Speichermedien 4GB das Limit für einzelne Dateien ist) - nutzt man eine SDXC-Karte passiert dies nicht.

 

Nichtsdestotrotz - PMH sollte die 'zwangs-gestückelten' Dateien als eine erkennen und auch die GPS-Daten mit importieren.

 

- Nic

profile.country.DE.title
Entdecker

Betreff: Action Cam Movie Creator und MacOS 10.13

PMH läuft ebenfalls nicht unter MacOS 10.13 :-(

Highlighted
profile.country.DE.title
Entdecker

Betreff: Action Cam Movie Creator und MacOS 10.13

... und PlayMemories Home und ActionCam Movie Creator sind beide nur 32 Bit fähig und somit ab Herbst für das neue macOS nicht mehr lauffähig, da nur noch 64 Bit Software lauffähig ist.