Abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Jetzt anmelden und Teil der Community werden!

Wann erscheint ein Firmware Update für die α99II ?

Highlighted
profile.country.DE.title
Enthusiast

Wann erscheint ein Firmware Update für die α99II ?

Hallo Sony

 

Wie kann es seien das für die α9 schon wieder ein neues firmware update veröffentlicht wird aber für die α99II noch keines ?

 

- Es fehlt ein Lösung zum vernünftigen bedienen des Multiselektor !

- Eine Lösung für das überhitzen der Kamera und der Speicher Karten und vieles mehr !

- Auch andere User warten auf eine Lösung !

 

http://community.sony.com/t5/Alpha-SLT-DSLR-Cameras/A99II-firmware-update/td-p/619557

 

Es ist umso mehr unverständlicher, da wesentlich mehr α99II als α9 verkauft werden.

 

Viele Grüße aus dem Emsland, Milliway

8 ANTWORTEN
profile.country.DE.title
Community Team

Betreff: Wann erscheint ein Firmware Update für die α99II ?

Hallo Miliway,

 

das kann ich nicht beantworten - derzeit sind mir keine Pläne für ein kommendes Update für die A99M2 bekannt.

Ich gebe dein Feedback jedoch gerne an die zuständigen Stellen weiter.

 

Schöne Grüße

Peter

profile.country.DE.title
Enthusiast

Betreff: Wann erscheint ein Firmware Update für die α99II ?

Hallo Peter

 

Danke dafür dass du den Service an die Baustelle  α99II erinnert hast.

 

Habe kürzlich mit einen Foto User gesprochen der zwei α99II besitzt.
Dieser hatte festgestellt dass seine beiden Kameras sich total verschieden verhalten!
Also gibt es zwei Gruppen von α99II, manche Funktionieren und manche eben nicht.


Ganz Untätig war der Service nicht, es wurden nicht Ziel führende Lösungen mit den Umgang des Mehrfachwahlschalter und Anzeigeeinstellungen des Monitors veröffentlicht, die aber so nicht funktionieren.

 

Hatte schon in der Vergangenheit den Service auf Probleme hingewiesen und zum Teil auch eine Lösungsansatz mitgeteilt.

 

Da nichts Passiert, und die neue α7III gestern erschienen ist, aber die erwartete nachfolge Kamera der α77II immer noch auf sich warten lässt. Wollte ich auf diesen Weg auf Defizite hinweisen die eigentlich umgehend abgestellt werden müssen. Insbesondere sind das Punkt 29 bis 45 !


Ich glaube mich zu Erinnern das es am Anfang eine Feste Rubrik Firmware / Update / Wünsche gegeben hat?

 

Firmware Update für die α99II

 

1. Die Überempfindlichkeit des Multi Selektor reduzieren, die 8-Wege auf 4-Wege in der Menü Anzeige begrenzen. Diagonale Verstellung nur für das schnelle durchqueren der Fokuspunkte zulassen. Insbesondere das Quittieren von Anweisungen, also die 0 Position stellt das größte Problem dar.
Die von User eingestellten Parameter nach 5-10 Sekunden fest einrasten lassen wenn der Multi Selektor nicht mehr bewegt wurde, um eine versehentliche Verstellung zu verhindern.

 

2. Eine Lösung für das schnelle überhitzen der Kamera und der SD Speicher Karten finden.
Konnte feststellen dass die Betriebsstabilität der Kamera um den Gefrierpunkt insgesamt viel besser ist. Das Hauptproblem scheint tatsächlich die SD Speicheranbindung zu sein, da die Controller mit auf den Kameraleiterplatten integriert sind und so wie die SD Karten selber zum Überhitzen der Kamera mit beitragen.

 

3. Probleme mit der Belichtungssteuerung und Farbmanagement beheben.
Die Kamera belichtete generell leicht über, unter bestimmten Lichtverhältnissen sogar bis zu + 3 bis 4 EV.
Ferner belichtet die Kamera bei Motiven wo Gelbtöne vorherrschen Ebenpfalz bis zu + 3 bis 4 EV zu lange.
Die angezeigten Bilder in Finder oder Monitor sind OK, aber das Abgespeicherte Bild ist dann hingegen Überbelichtet.
Es fehlt ein Farbmanagement Werkzeug für den Sensor und Finder und deren Synchronisation.
Dabei muss es möglich sein das jede Farbe allein angesteuert wird.
Aktuell ist es so dass die Farbe Gelb verwaschen aus sieht, erhöht man den Gelb Grad hat das auch Einfluss auf die anderen Farben, so wird blau jetzt in Violett / Lila dargestellt.

 

4. Die Kamera liegt in der Werkseinstellung generell nicht in Belichtungsdreieck.
Die gesamte Kybernetik ist nicht so wie ich sie von meinen andern Kameras kenne.
Es wird von der Kamera eine Blenden / Zeit / ISO Kombination gewählt die nicht Zielführend ist.

 

5. Die Bild Qualität des Sensors ist nicht Optimal und vermutlich führt ein zu Langsames oder Zeitversetztes auslesen des Sensors zu scheinbar verwackelten Bildern ! ?

 

6. Die allgemeinen Betriebsstabilitäten erhöhen, da die Kamera hin und wieder teilweise oder komplett Einfriert.
So lassen sich die Autofokusfelder zeitweise nicht mehr verschieben, springen selbstständig in der Position wo sie Vorher waren zurück. Ein Fehler des Multi Selektor war auszuschließen, da dieser die Bewegungen umgesetzt hat, die Kamera sie jedoch nicht festgehalten hat.

 

7. Das automatische umschalten von Finder zum Monitor verbessen.
Monitor funktioniert trotz richtiger Einstellung: Anzeige Live View auf Ein und Finder / Monitor auf Auto, nicht zu verlässlich.
Anfangs Funktionierte alles Tadellos, aktuell muss manuell zwischen Finder und Monitor geschaltet werden.

8. Wenn die Kamera bereits in Videomodus befindet, dass die Aufnahme auch mit dem Auslöser oder Fernsteuerung gestartet werden kann.


9. In Autofokus Modus lässt sich in Videomodus weder Blende noch die Verschlusszeit beeinflussen. Der Autofokus arbeitet in Videomodus drastisch schlechter als in Bildmodus.

 

10. Das Speichern von Daten parallel auf zwei Karten, sowie das Automatische beschreiben der zweiten Karte wenn die erste Karte voll ist.

 

11. Das Anzeigen von zuvor gemachten Bildern ist häufig nicht mehr möglich. Es wir die Fehlermeldung: "Bild nicht darstellbar angezeigt".

 

12. Den Bildzähler fünfstellig statt bisher vierstellig, ferner zählt das Bildzählwerk nicht richtig, insbesondere nach einen Karten wechseln zählt das Bildzählwerk nicht richtig weiter. In Serien Bild Modus ( LO, MID, HI, HI+ Läuft der Bildzähler verzögernd ab. Wünschenswert wäre wenn es ein Restbildzähler gibt, der direkt ins Bild eingeblendet wird.

 

13. Die Autofokus Genauigkeit verbessern und häufig ist das endgültiges Bild unschärfer als im Sucher beim Fokussieren angezeigt, da die Kamera in Auslösevorgang nachfokussiert auch in AF-S Modus. Funktionserweiterung des Autofokus um die Betriebsart Schärfenfalle.

 

14. Hybrid-Autofokus und Eye AF für alle Objektive ermöglichen / verbessern.

 

15. In APS-C Modus kommt es temporär zu schwerwiegenden Bildfehlern.

Es werden ganze Bild Cluster in einer Falschen Farbe angezeigt oder es gibt einen komplette Lila Farbstrich im Bild.

 

16. Der 10 Sekunden Energiesparmodus ist fehlerhaft, die Kamera schaltet nach ca.60 Sekunden oder gar nicht ab, trotzdem ist die Kamera nicht vollständig abschaltet, da Akkukapazität verbraucht wird.
Dann gibt es Situationen da schaltet die Kamera nach genau 10 Sekunden ab, trotzdem ist die Kamera nicht vollständig abschaltet, da Akkukapazität verbraucht wird.
Kamera schaltet bei Ausschaltung auf OFF nicht komplett aus, da Akkukapazität verbraucht wird.

 

17. Die Fähigkeit dass die Farbe der Fokuspunkte und Wasserwage bei Bedarf automatisch sich so ändert, dass man sie immer sieht.

 

18. Es wird in Sucher kein Blitz Control Symbol beim Einsatz der HVL-FAM Blitz Familie angezeigt.

 

19. Ein drahtloses Blitzen mit den Sony Blitz HVL-F42AM und den Sony Blitz HVL-F56AM ist nicht möglich, egal welches Gerät Master oder Remote ist.

 

20. Objektive werden nicht immer erkannt.

 

Funktionale Erweiterung / Firmware α99II

 

21. Die Möglichkeit in Video Modus parallel Bilder mit aufzunehmen und dabei die Bildrate auf 100/120VB/s bei 4K zu erhöhen.

 

22. Bilder ähnlich des Gif ( Graphics Interchange Format ) Format aufnehmen.
Über eine vordefinierte Zeit kontinuierlich Ton aufnehmen und in einen Intervall auch Bilder parallel dazu aufnehmen und in einen Bild zusammenfassen, Quasi eine Sony Gif.

 

23. Pixel Shift Multi Shot mit 4 oder 6 Aufnahmen
(Möglicherweise in Verbindung mit Punkt 47)

 

24. Diebstahlschutz per PIN wie bei Handys üblich oder über Fingerabdruck und Registrierung in den Metadaten (Exif). Zusätzlich auch die Kamera / Objektiv Seriennummern, Shutter Count und Temperaturen in den Metadaten sichtbar machen.

 

25. Timelapse Funktion (Programmierbare Timer Funktion) & LRTimelapse (Multibildtechnik / Fokusstacking) (Möglicherweise in Verbindung mit Punkt 47)

 

26. Automatische AF-Feinjustierungs Kalibrierlösung mit einer externen Software wie z.B. FoCal von Reikan. Des Weiteren eine Analyse Software um nachvollziehen wo die tatsächlichen Fokuspunkte bei der Aufnahme sowie der Autofokus Modus gewesen ist. Als eigenständiges Sony Programm in den Sony Programm Imaging Edge integrieren.

 

27. Wenn die Automatische Bild Analyse ein Verwackeltes Bild festgestellt hat, wird automatisch ein neues Bild mit veränderten Paarmetern gemacht oder eine Warnung ausgegeben.

 

28. Die Menügestaltung ließe sich noch wesentlich verbessern!
Aus den Karteireiterebene eines der zwei Kamera Symbol entfernen, dafür ein Video und Blitz Symbol hinzufügen. Über ein externes Programm kann der User Optional den Karteireiter selbst die einzelnen Funktionen zuweisen, quasi eine frei konfigurierbare Menüoberfläche. Dieses eigenständige Programm, in das Sony Programm Imaging Edge integrieren. Auch die übrige Kamerabedienung ließe sich so individuell anpassen.

 

29. Das Zusammensetzen von Panoramabildern müsste verbessert werden, da die Schnittstellen sichtbar sind. Das Star Eaters Problem ist aber zu vernachlässige da scheinbar nur in Bulb Modus !

 

30. Akku-Restzeitanzeige ist ungenau und Kamera lässt sich nicht so leicht austricksen wenn ein erschöpfter Akku erneut eingelegt wird, der sich zwischenzeitlich wider regeneriert hat.

 

Update Wünsche für zukünftige Kameras

 

31. Elektronische Blendesteuerung

 

32. Dual Slots für die neuste Generation CF und CFast-2 Karten oder CFast-3, CFexpress.

 

33. Automatische Fokussierung mittels eines Hybrid-AF-System, wie PDAF ( Phasenautofokus ), OSPDAF ( On Sensor Phase Detect Auto Focus ) und mittels CDAF ( Contrast Detection Auto Focus )

 

34. Den Fixspiegel im Strahlengang (SLT-System) durch einen beweglicher SLT- Spiegel ersetzen.

 

35. Quad Helix GPS / GLONASS und Quasi-Zenith Empfänger und automatische Zeit Aktualisierung in der Kamera und EXIF Dateien

 

36. Netzwerk Anschluss ( LAN )

 

37. AF-Hilfslicht

 

38. Griffsensor um die Startzeiten zu verkürzen

 

39. Umschalten auf lautlosen Verschluss ( Silent Shutter )

 

40. Video Aufzeichnungsbeschränkung aufheben

 

41. Größere und schnellere interner Speicher, der auch genutzt werden kann wenn keine Karte zu Hand ist.

 

42. Hochauflösender Sensor mit 8K-Video und ein neues Automatische Sensorreinigungs System.

 

43. On Off Schalter der Kamera rückverlagern / Den Monitor mit einen On Off Schalter für Maximalen Kontrast versehen. Bei Außenaufnahmen wenn man die Kamera für eine erhöhte Aufnahme hoch hält ist bei strahlenden Sonnenschein nichts zuerkennen.

 

44. Die Kapazität der NP-FM500H Akkus erhöhen ohne das äußere Design zu ändern, also Rückwerts kompatibel bleiben.

 

45. Eine geniale Idee von Minolta aufgreifen und die Kamera mit Bodenkontakten ausstatten um zum Beispiel eine neue Ausführung des CG-1000 Control Grip, Leuchten, Mikrofon oder Sonstige Geräte vollumfänglich anzusetzen.

 

46. Modularer Kameraaufbau, so das der Sensor oder weitere Module bei Bedarf über eine Hardware Upgrade gegen neue getauscht werden können.

 

47. Eye controlled Focus System ( ECF )

 

48. Funktionserweiterungen via Chipkarte oder Camera Apps (Möglicherweise in Verbindung mit Punkt 50)

 

49. Astrotracer-Funktion (Möglicherweise in Verbindung mit Punkt 50)

 

50. Viele Dinge wie eine echte Nachrüstbare GPS Lösung, lassen sich in einen Profi Hochformatgriffe wie z.B. VG-C77AM integrieren. Die Nutzung einer großen Antenne für eine Zielgenaue Standort Aufzeichnung wäre denkbar. Theoretisch könnte man sogar ein komplettes Navigationssystem in die Profi Hochformatgriffe unterbringen, die Ausgabe über den Monitor / Sucher der Kamera.
Sogar Live-Tracking wäre möglich, so das Freunde und Familie die Outdoor-Abenteuer des Users in Echtzeit mit verfolgen können.
Desweiten könnten noch Mediensteckplätze für CFast Karte Integriert werden um die Probleme mit der Speicheranbindung zu lösen.
Auch eine Funktionserweiterungen via Chipkarte wäre denkbar.
Auch der fehlende LAN Anschluss könnte noch problemlos eingearbeitet werden.

 

Meiner Meinung nach besteht hier auf jeden Fall ein nachdrücklicher Handlungsbedarf,Milliway

profile.country.DE.title
Enthusiast

Betreff: Wann erscheint ein Firmware Update für die α99II ?

Hallo Peter

 

Habe kürzlich mit einen Foto User gesprochen der zwei α99II besitzt.


Dieser hatte festgestellt dass seine beiden Kameras sich total verschieden verhalten !
Also gibt es zwei Gruppen von α99II, manche Funktionieren und manche eben nicht.

 

So ganz Untätig war der Service nicht, es wurde eine nicht Ziel führende Lösungen mit den Umgang des Mehrfachwahlschalter und Anzeigeeinstellungen des Monitors veröffentlicht, die aber so nicht funktionieren.

 

Bitte die Zahl in Klammer: In Zusammenhang mit Beitrag zuvor sehen.

 

- Habe kürzlich die Kamera auf Werkseinstellung zurückgesetzt um zu schauen ob, dass automatische umstellen des Finder und Monitor wider Funktioniert.

Leider nein, eine Umstellung ist nur noch über die entsprechende Taste am Gehäuse möglich ( 6. ) 

 

- Habe rausgefunden das dass Anzeigen von bereits gemachten Bildern mit der eingesetzten Speicherkarte in Zusammenhang steht. Die Kamera legt vermutlich eine Bilddatenbank auf der Speicherkarte an, wenn die Bilder mit einen Kartenlesegerät von der Speicherkarte auf den PC verschoben werden und die Speicherkarte erneut eingesetzt wird, versucht die Kamera ein Bild anzuzeigen das gar nicht mehr auf der Speicherkarte vorhanden ist. In der Folge kommt es zu der Fehlermeldung: "Bild nicht darstellbar" ( 10. )


- Habe rausgefunden das die Einstellungen des Energiesparmodus Objektiv abhängig funktionieren ( 15. ) 

 

- Des Weiteren habe ich rausgefunden das die Kamera scheinbar automatisch die kompletten Kamera Einstellungen auf der Speicherkarte ablegt.
Nach einen Speicherkarten Wechsel habe ich mehrfach festgestellt dass die Kamera Einstellung plötzlich komplett anderes war als zuvor.
Die Einstellungs Veränderungen war so komplex, das eine versehentliche Verstellung ausgeschlossen werden kann.

 

Für die Rubrik: Update Wünsche zukünftige Kameras wollte ich noch einen Punkt hinzufügen.
( Siehe Beitrag zu vor )

 

46. Funktionserweiterungen via Chipkarte

 

Verbleibe mit schönen Grüßen , Milliway

 

PS


- Zu Firmware α99II / Fehlerbehebungen kann eigentlich jeder der diese Kamera hat, die Problematik bestätigen oder eigene Erfahrungen uns mitteilen.

 

- Zu Firmware α99II / Funktionale Erweiterung kann eigentlich jeder der diese Kamera hat, seine Wünsche mitteilen.

 

- Zu Update Wünsche zukünftige Kameras kann eigentlich jeder seine Wünsche für die nächste Kamera  mitteilen.

 

profile.country.DE.title
Mitglied

Betreff: Wann erscheint ein Firmware Update für die α99II ?

Hi

ich habe zwar all diese Probleme mit meiner 99 II nicht, jedoch gebe ich Dir recht mit einenm neuen Update.

Für mich könnte Sony hier noch die Focusgeschwindigkeit von 0,28 auf die der RX 10 IV gleich 0,09 oder wie angegeben 0,03 erhögen. Auf jeden Fall an die 0,10 sollte gehen. Wann wird denn die Kamera warm. Beim langen Filmen ? Habe ich noch nicht gehabt. Ok der Multiselektor geht bei mir auch schwer und dann manchmal erst beim zweiten Versuch. Hier muss man schon kräftig bedienen. Bei meiner 99 V war das wirklich besser. Übrigens bei der 99 V war auch der Autofocus viel schneller. So ist es eben . Das eine wird besser und das andere leider nicht.

Aber für 3500.-€ sollte schon alles zur Zufriedenheit funkionieren.

Gruß Mario

profile.country.DE.title
Enthusiast

Betreff: Wann erscheint ein Firmware Update für die α99II ?

Hallo Mario

 

Als erstes überprüf bitte ob in Menü die Focus Geschwindigkeit richtig eingestellt ist !

 

In Menü unter den Kamera Symbol 1 auf Seite 5 ( AF2 ) lässt sich die Eigenschaft des
Autofokus einstellen.

 

- Menü Reiter "AF Speed" auf "Schnell" stellen

 

- Menü Reiter "AF-Verfolg.empf" auf "5 ( Reaktionsfähig )" stellen

 

Sollte deine α99II tatsächlich in Menü bereits auf "Schnell" stehen, ist deine Kamera ebenfalls "krank" !

 

Denn die Autofokus Geschwindigkeit der α99II ist deutlich schneller als bei der α99 !

Ohne Firmware Update ist die α99II die schnellste System Kamera die Sony hat.


Leider hat die α9 mehrere Firmware Update bekommen wobei auch die Autofokus Geschwindigkeit gesteigert wurde und ist eventuell jetzt die schnellste System Kamera von Sony.

 

Bei dieser kalten Wetterlage hatte ich bislang keine Problem mit der Kamera Temperatur.

 

Wenn es wärmer wird ab ca. 20 Grad in Schatten, überhitzt die Kamera bei schnellen Bild Serien wie auch bei Video Clips in 4K, nur ca. 2 bis 5 Minuten lang aber mehrere in direkte Folge.

 

Die Bildgeschwindigkeit ist dabei nur Lo und das Aufnahme Format ist RAW & JPEG.
Da bei einen Bildfolgemodus / Serienaufnahme Hi+ wäre die Kamera nach zwei Sekunden und ca. 24 Bilder für ca. 40 Sekunden blockiert, da die Kamera mit Speichern beschäftigt ist.

 

Eingesetzt wir die Kamera dabei Hauptsächlich in den Bereich Sport / Wildlife / Spotter &
Reportage Fotografie. Siehe auch youtube Clips in fünften Beitrag erklärt Spotter.

 

https://community.sony.de/t5/termine-treffen-off-topic/der-sony-alpha-day/td-p/2354862/page/3

 

Meine α77 neigt ab ca. 35-40 Grad in Schatten eben Pfalz zum Überhitzen.

 

Mit meine Minolta A2, Minolta α7D, α100, α700 und α900 hat es andrerseits noch nie irgendwelcher Temperatur Probleme gegeben. Diese Kameras nutzen auch nicht SD Medien um Bilder zum Speichern.

 

Wenn die α99II richtig funktioniert, ist Sie eigentlich eine super Kamera, mit einer überragenden Performance die ihres gleichen sucht.

 

Aber dazu muss es aber ein Hardware Update geben in denen:

 

- Der Multi Selektor getauscht wird wenn sich der Mangel nicht über einen Firmware Update beheben lässt

- Die SD Slots müssen durch ein Dual Slots für die neuste Generation CFast und CF Karten ersetzt werden.

- Der unzureichende Puffer Speicher muss durch schnelleren und größeren Speicher ersetzt werden.

- Eventuell auch ein neues extrem leistungsfähiges Autofokus Modul.

 

Bin eigentlich gespant wie es mit der Sony Kamerasparte weitegeht, Milliway

 

profile.country.DE.title
Mitglied

Betreff: Wann erscheint ein Firmware Update für die α99II ?

Hallo Miliway

Danke für Deine Antwort. Ich habe laut Deinen Aussagen im Menü auch schon alles richtig eingestellt gehabt. Es ist ja sowieso jammern auf hohem Niveau was wir machen. Natürlich sind in allen Elektronikbereichen wie auch Handys die Temperaturen durch schnellere Prozessoren zum Schluss ein Problem. Auch bei 40 ° C im Schatten hatte ich bisher mit der Kamera kein Problem. Allerdings bin ich auch kein Freund von Serien mit 50 Bildern. Und logisch hat die 99II mit 42 MP dann extrem Daten zu schaufeln. Hier wäre ein schnellerer SD Slot schon gut. Habe selbst die Lexar mit 128 GB und 300 Mbit eingesetzt. Somit für mich wenig Probleme. Videos sind bei mir auch nicht länger wie ca. 10 min. Hardwareseits wird Sony an der 99 II auf Kulanzbasis sicher nichts machen. Wenn dann wird es eine 99 III. Ich bin jetzt mit der RX 10 IV laufend unterwegs und sehr zufrieden. Tolles Objektiv mit schneller Kamera und nur 1 kg Gewicht !



Dir ein frohes Osterfest



Gruß Mario
profile.country.DE.title
Enthusiast

Betreff: Wann erscheint ein Firmware Update für die α99II ?

Hallo Sony

 

Wie ist es möglich, dass für die α9 (ILCE-9) vorkurzen die Version 3.00 veröffentlicht wurde und heute ist bereits die Version 3.01 erschienen und für die α99II (ILCA-99M2) gibt es immer noch kein firmware update ?

 

Sind A Mount Kunden, Kunden zweiter Klasse und lässt diese deshalb mit ihre Problemen einfach in Regen stehen?

 

Gruß Milliway

 

profile.country.DE.title
Mitglied

Betreff: Wann erscheint ein Firmware Update für die α99II ?

Hallo Milliway

habe auch schon öffters nach einem Firmware Updat geschaut und nichts gefunden. Hier sieht Sony wohl leider keine Notwendigkeit einer Verbesserung. Hatte mir jetzt eine Panasonic G9 gekauft. Das ist auch wirklich eine tolle Kamera und der Sony Rx 10 IV ebenbürtig. Die 99 II benutze ich auch deshalb kaum noch. Verkaufen lohnt aber auch nicht mehr, da man hier ja nicht mal mehr 2000.-€ dafür bekommt. Schade das Sony für die A Mount nicht mal ein Objektiv etwa 16-400 für einen akzeptablen Preis raus bringt. Das wäre doch mal was. Das Objektiv von Tamron bekommt man ja leider nicht für Sony A. Konnte dieses mal auf einer Canon testen. Fand ich für diesen Preis und der Qualität sehr gut als Allroundobjektiv.

Gruß Mario